Meine Erfahrung und herausragende Projekte

Created with Sketch.

bei einem Hersteller von Komponenten aus Stahl und Aluminium für die Automobilindustrie (Umsatz: 1,2 Mrd. EUR, Mitarbeiter: ca. 6.500 in 9 Werken weltweit) in folgenden Positionen:

  • 04/2018 - 07/2020 Leiterin IT Technical Services
  • 12/2017 - 03/2018 Interim Leiterin des Teams IT Windows
  • 01/2009 - 03/2018 Leiterin IT Applications
  • 01/2006 - 12/2008 Gruppenleiterin Applikationen
  • 10/1994 - 12/2005 SAP-R/3 Administratorin Logistik 

Digitalisierung von Geschäftsprozessen

Ich bin vertraut mit den Anforderungen an die Digitalisierung von Geschäftsprozessen in der Automobilzuliefer- und Metallindustrie und mit Standard-IT-Lösungen zur Umsetzung (v. a. im SAP-Umfeld).

  • 04/2018 -12/2019

IT-technische Voraussetzungen schaffen

Created with Sketch.

Als Leiterin IT Technical Services konnte ich mit meinem Team die IT-technischen Voraussetzungen für Prozessoptimierungen in den Business Bereichen Logistik, Produktion, Instandhaltung, Human Resources und Business Intelligence schaffen. Dies erreichten wir durch den Aufbau von zentralen, standardisierten IT Technical Services, die Erhöhung von Performance und Verfügbarkeit kritischer Systeme und die Erfüllung von IT-Sicherheitsanforderungen.

Beispiele: Erhöhung der Transparenz und Abfertigungsrate bei der LKW-Abfertigung im Versand durch Echtzeitdaten auf mobilen Geräten, Verbesserung der Informationsflüsse in der Produktion durch Infoscreens an den Anlagen, effiziente Nutzung von Ressourcen in der Instandhaltung durch Einsatz eines Fernwartungstools, echtzeitnahes Reporting und verbesserte Planungssicherheit durch Bereitstellung von performanten, konsistenten Datenbanken.

Darüber hinaus konnten wir, dank der bis Ende 2019 modernisierten digitalen Kommunikationssysteme und dem seit Jahren erprobten Arbeitsumfeld im Homeoffice, die Bewährungsprobe beim Corona Lockdown sehr gut bestehen (Ausbau von Internet, VPN und Notebook-Ausstattung, Migration auf Windows 10, Implementierung von Skype und MS Teams).  

  • 11/2012 - 03/2018

IT vom Mittelstand zur globalen Unternehmensgruppe

Created with Sketch.

Mit dem enormen organischen Wachstum vom mittelständischen Unternehmen zur globalen Gruppe wuchs die Notwendigkeit die im SAP ERP implementierten Prozesse zu überarbeiten bzw. mit integrierten IT-Lösungen zu erweitern. 

Als Leiterin IT Applications sorgte ich sehr erfolgreich für eine Optimierung der Geschäftsprozesse und des Reportings in SAP ERP*, SAP GTS* und SAP BI* und für den Rollout des SAP ERP am Standort Mexiko. Anforderungen aus dem Business, die in diesen IT-Systemen technisch nicht realisierbar waren, setzten wir mit individuell angepassten Lösungen von SAP und Microsoft sowie deren Partnern, Marktbegleitern oder als Eigenentwicklungen um (Beispielsweise für Prozessdatenerfassung, Qualitätsmanagement, Absatz- und Kapazitätsplanung, Angebotskalkulation, Customer Relationship Management, Reporting). Um die daraus resultierenden Folgeaufwände (kontinuierliche Verbesserung, Support, Wartung) zu reduzieren, haben wir begonnen, die Systeme auf den inzwischen weiterentwickelten Systemstandard bzw. mit einem neu aufgesetzten Sourcing (On Premise, Hosting, Cloud, Outsourcing) zurückzubauen.

 

* SAP Enterprise Resource Planning

* SAP Global Trade Services (Zollabwicklung. Sanktionslisten, Ausfuhrverfahren, Präferenzkalkulation)

* SAP Business Intelligence (Tool für Data-Warehouse, Datenanalyse und Reporting)

  • 1994 - 2012

Implementierung und Rollout von SAP-Systemen

Created with Sketch.

In dieser Zeit entwickelte ich meine Kernkompetenz im IT Application Management von SAP-Anwendungen in der Automobilzuliefer- bzw. Metallbranche. Zunächst als SAP R/3 Administratorin Logistik konzipierte und realisierte (Customizing) ich erfolgreich die Ausprägung der SAP R/3 Module MM, SD/LE, PP an den drei deutschen Produktionsstandorten, in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Business Bereichen. Später, als IT-Projektleiterin und Gruppenleiterin Applikationen, war ich Spezialistin für weltweite effiziente Rollouts (Produktionsstandorte China, USA, Brasilien, Polen und Indien) aller Kernprozesse* im zentralen SAP R/3 bzw. ERP (inkl. Schnittstellensysteme), basierend auf einem unternehmensspezifischen Standard mit jeweils länderspezifischen Anpassungen und einem Key User Konzept zur Anwenderbetreuung. 

 

* Beschaffung, Bestandsführung/Lager, Verkauf, Logistik, Produktion Versand, EDI, Außenhandel/Zoll, Manufacturing Execution, Prozessdatenerfassung, Projektmanagement, Product Lifecycle, CAD, Konstruktion, Werkzeugbau, Qualitätsmanagement, Instandhaltung, Dokumentenverwaltung, Finanzwesen, Controlling, Investitionsmanagement, Reporting etc. 

Change Management

Ich habe umfangreiche Erfahrung im Aufbau und im Change Management von IT-Teams, samt Sourcing von IT-Services und in der serviceorientierten Ausrichtung von IT-Prozessen (nach ITIL).

  • 04/2018 -12/2019

Transparenz, Effizienz und Sicherheit von IT-Prozessen und -Systemen 

Created with Sketch.

Im Bereich IT Technical Services konnte ich im Rahmen des organisatorischen Neuaufbaus eine Steigerung von Transparenz, Effizienz und Sicherheit der IT-Prozesse und -Systeme erreichen, was durch begleitende Risikoanalysen (per FM(V)EA*) nachgewiesen und von unseren internen Kunden als deutlich verbesserte Serviceorientierung bestätigt wurde.

In Kombination mit einem neu ausgerichteten IT Sourcing Konzept und basierend auf einem stärkenorientierten Einsatz der Mitarbeiter, führte dies zudem zu einer Vermeidung eines ursprünglich geplanten jährlichen Personalwachstums von über 10% und gleichzeitig zur spürbaren Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit im Team.

Dies wurde u. a. erreicht durch

  • an ITIL* orientierten Prozessen und einen gemeinsam mit den internen Kunden definierten IT-Servicekatalog,
  • die frühzeitige Einbindung der IT-Techniker im Demand Management und die Straffung des Projektportfolios,
  • eine Modernisierung der unternehmenskritischen IT-Infrastruktur, der -Dokumentation sowie des -Monitoring/Reporting,
  • ein gezieltes, partielles Outsourcing (z. B. Programmierung, Service Desk) und Hosting (z. B. SAP-Systeme),
  • die Automatisierung von IT-Prozessen (z. B. Software Verteilung),
  • klare lokale, globale und externe Kompetenzen, Aufgaben, Zuständigkeiten, Rollen.

 

* Failure Mode (Vulnerabilities) and Effects Analysis: Fehlermöglichkeits- (Schwachstellen-) und -einflussanalyse oder kurz Auswirkungsanalyse 

* IT Infrastructure Library

  • 12/2017 - 03/2018

Organisatorische Sofortmaßnahmen

Created with Sketch.

Nach Ausscheiden des Teamleiters IT Windows habe ich Sofortmaßnahmen zur Stabilisierung von Personalressourcen, Kundenbeziehungen, Projektmanagement und IT-Systemen eingeleitet sowie erfolgreich umgesetzt und dadurch das Team auf eine nachfolgende, reibungslose Reorganisation des gesamten IT-Bereichs vorbereitet.

IT-Strategie und -Standards

Ich bin erfolgreich in der Entwicklung von IT-Strategien und IT-Standards.  

  • 04 -12/2019

Serviceorientierung in der IT

Created with Sketch.

Die IT-Strategie, IT-Dienstleister Nr. 1 für die gesamte Unternehmensgruppe zu sein, konnte ich mit meinem Team IT Technical Services deutlich unterstützen, indem wir unsere verfügbaren, mit dem Business abgestimmte IT-technischen Services definierten und im neu aufgestellten IT Service Katalog kommunizierten. Durch die festgelegten Verantwortlichkeiten und die Integration dieser IT-technischen Services in den ITIL-konformen IT-Prozessen wurde sowohl die Prozess-Exzellenz verbessert, als auch das IT Service Management im Gesamten konsequent nach den Bedürfnissen der Kunden ausgerichtet, was uns von den Business Bereichen positiv bestätigt wurde.

  • 2014 - 2015

IT-Prozesse, -Systeme, -Infrastruktur und Sourcing

Created with Sketch.

Als Leiterin IT Applications habe ich gemeinsam mit der IT-Leitung einen standardisierten IT-Strategie-Prozess konzipiert und mit den Stakeholdern, IT-Teamleitern und -Mitarbeitern implementiert, angewandt und optimiert. So werden die abgeleiteten IT-Projekte und Mitarbeiterziele kunden- und serviceorientiert definiert, effizient verfolgt und können bei Bedarf flexibel den geänderten Rahmenbedingungen (wirtschaftliche Situation, Business Anforderungen, verfügbare Technologien und Ressourcen) angepasst werden.

 

Darüber hinaus bin ich bestens vertraut mit dem Etablieren und Optimieren von globalen IT-Standards, abgestimmt mit den zentralen und lokalen Stakeholdern. Dazu gehören beispielsweise IT-Anwendungen und deren Ausprägung, Client-Hardware und -Software, Softwareverteilung, LAN-, WAN-Infrastruktur, Server-Hardware, Datenbank- und Backup-Systeme, Rechenzentren, etc. gleichermaßen wie die IT-Prozesse, die IT-Stellenprofile, das IT Sourcing und Supplier Management sowie das Monitoring, Controlling und Reporting.

IT Compliance und IT Security

Ich bin versiert in der Umsetzung von Maßnahmen zur IT Compliance (nach DSGVO, IATF 16949) und zur Informationssicherheit (nach ISO/IEC 27001, TISAX). 

  • 04 -12/2019

Unterstützung von Zertifizierungen

Created with Sketch.

Im Bereich IT Technical Services konnte ich die fristgerechte TISAX* Zertifizierung unterstützen. Die dadurch erreichte Verbesserung der Qualität von IT-Prozessen und der IT-Dokumentation wurden eine wesentliche Grundlage für weitere Audits im Kontext ISO/IEC 27001.

  • 2014 - 2019

User- und Berechtigungsmanagement

Created with Sketch.

In meinen verschiedenen Leitungsfunktionen konnte ich die Erfüllung von IT Compliance Anforderungen im Identitätsmanagement erreichen, beispielsweise mit der Realisierung eines User- und Berechtigungsmanagement Konzeptes für das SAP ERP und mit der Implementierung des SAP IDM*. Damit bekamen wir nicht nur die kritischen Berechtigungen im SAP-Umfeld in den Griff, sondern setzten auch eine rollenbasierte, digitalisierte und automatisierte User- und Berechtigungsverwaltung um, welche die Eintritts-, Versetzungs- und Austrittsprozesse der Mitarbeiter erheblich beschleunigte.

 

* Trusted Information Security Assessment Exchange (Standard für Informationssicherheit in der Automobilindustrie)

* Identity Management